Termine

1. Solar University Seminar

Seminar
Online Format
1. Solar University Seminar

Worum es geht

Mit dem neuen Vorhaben „Solar Universities“ sollen

mit den sieben Solarschulen sowie allen Projektpartnern der russischen und deutschen Energiewirtschaft aus den anderen oben genannten Vorhaben aktiv vernetzt werden.

Zentrales Ziel ist der Know-how-Transfer von Arbeitsergebnissen aus allen Projekten zugunsten der Universitäten. Dafür sollen alle teilnehmenden Universitäten auch untereinander systematisch vernetzt werden.

Im Rahmen des Projekts „Solar Universities“ bieten wir ab Oktober 2021 eine monatliche Seminarreihe für die Studierenden aus unserem Uni-Netzwerk in Russland, Kasachstan und Usbekistan an, bei der russischsprachige Referenten aus der EE-Industrie in rund zweistündigen Zoom-Meetings die neuesten Technologie-Trends aus ihren Bereichen vorstellen. 

Thema des 1. Seminars: Markt- und Technologietrends für PV-Systeme in Deutschland

Gegenstand des Vortrags sind aktuelle Rahmenbedingungen und Standardlösungen im Bereich PV, die sich in den letzten Jahren entwickelt haben; von der Zelle über das Modul bis hin zum Vermarktungskonzept. Weiterhin werden spezielle technologische Trends wie Agri-PV oder gebäudeintegrierte PV vorgestellt, die in Zukunft eine größere Rolle spielen können.

Referentin: Dipl.-Ing. (FH) Elisa Förster, DGS - Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie

Elisa Förster studierte Umwelttechnik/Regenerative Energien an der HTW Berlin. Von 2012 bis 2019 war sie zunächst als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und dann als Projektleiterin beim Reiner Lemoine Institut tätig. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt lag dort auf Energiesystemsimulationen (z.B. hohe Anteile EE, Sektorenkopplung, PV Eigenverbrauch). Seit Juni 2019 ist Elisa Förster Leiterin des SolarZentrums Berlin. Schwerpunktthemen sind Photovoltaik, Mieterstrom und Eigenverbrauch von PV-Strom.

Moderator: Dr. Alexander Kirjuchin, Professor, NFU "MPEI"

Dr. Alexander Kirjuchin ist Elektro- und Informationstechniker und hat sein Studium an der Technischen Universität für Radioelektronik in Charkow (damalige UdSSR, heute Ukraine) der Fakultät für Systeme der automatischen Steuerung im Jahr 1975 abgeschlossen. Seit 2000 ist er Dozent am MPEI in Moskau und verantwortet dort die Lehre und den Aufbau von Lerninhalten, von Laboreinrichtungen und von Demonstrationsanlagen für den Einsatz erneuerbarer Energien.

Über den untenstehenden Link können Sie mehr über das Projekt „Solar Universities“ erfahren: https://enabling-pv.ru/de/projects/solar-universities