Nachrichten

Runder Tisch "Russisch-Deutsche Technologien für erneuerbare Energien in der Bewässerung" wurde erfolgreich durchgeführt

Die gemeinnützige Partnerschaft für die Entwicklung erneuerbarer Energien „EUROSOLAR Russia“ hat als Organisationspartner des Runden Tisches "Innovative Lösungen in der Bewässerung und der Einsatz von erneuerbaren Energien in der Bewässerung" im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland 2020/2021 fungiert.

Die Veranstaltung fand am 8. Dezember 2020 statt. In einem kombinierten Format - sowohl als Präsenzveranstaltung an der Staatlichen Universität Astrachan als auch online als Videokonferenz.

Diese Veranstaltung wurde unter der Schirmherrschaft des Veranstaltungsprogramms Deutschlandjahr in Russland 2020-2021 und im Rahmen des mit der Staatlichen Universität Astrachan geschlossenen Abkommens zusammen mit einer Reihe von weiteren Partnern durchgeführt, darunter eclareon.

An der Veranstaltung nahmen teil: Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Moskau, German Water Partnership, der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar), Experten für das Bewässerungsmanagement in der Landwirtschaft, Solarexperten sowie Vertreter dreier Ministerien des Oblast Astrachan: Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei, Ministerium für Wirtschaftsentwicklung sowie Ministerium für Industrie, Transport und natürliche Ressourcen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Entwicklung der russisch-deutschen bilateralen Beziehungen mit der Region Astrachan, Möglichkeiten der Nutzung erneuerbarer Energien für Bewässerungslösungen in der Landwirtschaft sowie die Möglichkeit der Umsetzung von Pilotprojekten auf der Basis der Staatlichen Universität Astrachan für das Jahr 2021 besprochen.