Nachrichten

Unsere Projekte: „Solar Installer“ bereitet die erste Dozentenschulung in Moskau vor

Unsere Projekte: „Solar Installer“ bereitet die erste Dozentenschulung in Moskau vor

Seit Frühling 2021 führt der Landesverband für Berlin und Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) gemeinsam mit eclareon GmbH, Moskauer Energetisches Institut – NFU MPEI das Ausbildungsprojekt Solar Installer durch. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

Das Vorhaben hat zum Ziel, Dozentinnen und Dozenten aus Universitäten, Solar-Installationsunternehmen und von beruflichen Weiterbildungsträgern für die Durchführung von mehrtätigen Schulungen zur fachgerechten Planung und Installation von kleinen netzgekoppelten PV-Anlagen aus dem sog. Segment „Mikrogeneration“ zu qualifizieren. Mit der Qualifizierungsmaßnahme sollen diese bis Ende des Jahres in die Lage versetzt werden, in 2022 eigenständig regionale Trainings für Planungsbüros und Installateure in verschiedenen Regionen in Russland, Kasachstan und Usbekistan durchzuführen.

Jüngst wurde dafür Solartechnik zu Schulungszwecken am MPEI in Moskau installiert, und im November findet die erste viertätige Dozentenausbildung mit rund 15 Teilnehmenden aus den drei Ländern statt. Das Konzept sieht vor, dass für jede Region ein „Dozenten-Duo“ für die Theorie und Praxis zusammengestellt und in Moskau ausgebildet wird, die nach erfolgreicher Prüfung zum Abschluss des Seminars ein Zertifikat erhalten, um die Schulungen gemeinsam in ihren Regionen durchzuführen.

Die ausgebildeten Dozent*innen werden im ersten Quartal 2022 sodann in ihren Regionen erste Pilotschulungen durchführen, dabei Erfahrungen sammeln und dokumentieren, um sich dann wieder in Moskau oder online zum Austausch zu treffen, um diese untereinander zu spiegeln und die Ausbildungsunterlagen weiter zu optimieren.

Weitere Informationen zum Projekt unter https://www.enabling-pv.ru/de/projects/solar_installer

Bei Interesse an einer Projektteilnahme wenden Sie sich bitte an Tatiana Andreeva, tatiana@enabling-pv.ru